Let's play table tennis

Jugend-Probetraining

Herren-Systemtraining

mit Christian Thomas

 jeden Donnerstag

19-21 Uhr

Nächste Termine

Keine Termine

Bisher 100%ige Ausbeute für die erste Herrenmannschaft

Auch wenn es in aktuellen Zeiten sicherlich wichtigere Themen als unsere erste Herren gibt, möchten wir euch trotzdem kurz und bündig zur sportlichen Situation der ersten Herren informieren.

1. Spieltag: TSV Rudow - CfL Berlin 12:0

es gibt dazu einen Spielbericht!

2. Spieltag: SV Lichtenberg 47 gegen TSV Rudow 2:10

Kein leichtes Spiel an einem Freitag Abend. Grund zur Freude hatte Romeo, der gegen G. Zimdars noch nach 0:2 im oberen Paarkreuz gewinnen konnte. Allerdings war M. Börner an diesem Tag in bestechender Form und konnte beide Spiele im oberen Paarkreuz gegen Christian und Romeo gewinnen.

Im mittleren Paarkreuz lieferte sich Olli mit B. Fischer eine enge Kiste, die zu Gunsten von Olli im fünften Satz ausging. Es war eine reine Nervenschlacht. Das untere Paarkreuz von Rudow konnte ein tolles 4:0 durch Schiefi und Thorsten erzielen und somit den letztendlich klaren Sieg eintüten. Das war die Tabellenführung.

3. Spieltag: TSV Rudow gegen TTC Neukölln 7:5

Enges Ergebnis, enges Spiel und viele tolle Ballwechsel im Spitzenspiel der Verbandsliga. S. Cox herausragend mit zwei Siegen gegen Christian und Romeo. Schade war, dass Romeo nach 2:0 Führung den Sieg nicht einfahren konnte aber so ist das Leben. Mal ist man der Dieb und mal der Bestohlene aber Cox wurde auch von Satz zu Satz besser! Unser mittleres Paarkreuz war dann der Sieggarant durch Andre und Olli mit einer 4:0 weißen Weste nach allen Einzeln. Andre Albert ist eine tolle Verstärkung für das Team. Unten konnte Petros noch einen guten Sieg gegen Scheider herausfahren, der so nicht unbedingt zu erwarten war. In der Endabrechung aber verdammt nötig war.

4. Spieltag: TTV Preußen - TSV Rudow 5:7

Nächster knapper Sieg für Rudow. In Friedrichshain gab es einen überraschenden Sieg von Ex-Rudower Kluthe gegen Christian. Das war nicht von schlechten Eltern, David. Da aber sonst oben 3:1, in der Mitte 3:1 und Petros den siebten goldenen Punkt einfuhr, stand am Ende ein knapper aber sehr verdienter Sieg für uns auf dem Ergebnisbogen.

Toller Saisonstart für unsere Aushängemannschaft und hoffentlich geht es genauso weiter aber auf Grund der aktuellen Pandemiesituation kann man nicht wirklich planen und wir müssen jetzt einfach von Spiel zu Spiel denken und das beste hoffen. Bleibt vernünftig und vor allem Gesund!

Eure Erste!

Back to Top